14.02.2020 – Es sind die inneren Hürden, die überwunden werden müssen.

Wenn es um die eigene berufliche Weiterentwicklung geht, dann denken die meisten Menschen an all’ die äußeren Hindernisse.

Insbesondere geht es dann um gute Bewerbungsunterlagen, Sondierung von Jobangeboten, oder einfach nur um die nächste Zielvereinbarung mit dem, oder der Vorgesetzten. Und richtig, äußere Faktoren können ziemliche Herausforderungen sein. Kann die Familie überhaupt woanders hingehen, wenn da der tolle Job lockt? Oder fehlen Qualifikationen, die Voraussetzung zu sein scheinen für den Karrieresprung? Das können alles Themen im Coaching sein. Allerdings braucht es oftmals zuerst, dass wir innere Hürden überwinden, bevor wir unsere Ziele im Außen umsetzen können.

hier geht’s weiter …